Intensiv-Training, Training, Weiterbildung, Schulung, Erste-Hilfe

Das Intensivtraining – Die Einweisung mit aktiver praktischer Anwendung.


Routine macht den Unterschied.

Dieses Training besteht zusätzlich aus praktischen Inhalten mit dem Schwerpunkt „Einsatz des AED’s im Rahmen der Herz-Lungen-Wiederbelebung“. Routine von Anfang an: ein erfahrener Trainer zeigt Ihnen wie der Defibrillator in die Notfallkette mit eingebunden wird und übt mit Ihnen den Ablauf des Einsatzes anhand einer Trainingspuppe.


Zielgruppen:

  • Betriebe

  • öffentliche Einrichtungen

  • Ämter und Behörden

  • Pflegeeinrichtungen

  • Ärzte

  • Arztpraxen


Rahmengegebenheiten:

  • Dauer: 2 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten

  • Vor Ort beim Endanwender

  • Teilnahme für bis zu 20 Mitarbeiter


Kursinhalte:

  • Einweisung nach §10 MPBetreibV

  • Prüfen der Vitalfunktionen (Lebenszeichen)

  • Stabile Seitenlage

  • Erkennen eines Herz-Kreislauf-Stillstandes

  • Herz-Lungen-Wiederbelebung (Herzdruckmassage und Beatmung) nach den derzeit gültigen Richtlinien von 2015 inkl. Einsatz eines Trainings-AED

  • Praxisbezogenes Training an einem Wiederbelebungsphantom

  • Anwendung einer Taschenbeatmungsmaske


Zielgruppenorientiert wird auf weitere Punkte, wie zum Beispiel Eigenschutz (Schutz vor Infektionen) bis hin zu einem erweitertem Atemwegsmanagement (Larynxmaske/Larynxtubus) eingegangen. Alle Teilnehmer erhalten ein personenbezogenes Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme.