Unsere aktuelle Produktvorstellung - AIVIA M

 

AIVIA M AED Funktionsüberwachung, für viele AED Typen geeignet

Der AIVIA M ermöglicht eine Funktionsüberwachungs (Status und Zustände) des AED, mit dem er verbunden ist. Er kann entweder in der AED-Tasche untergebracht oder auf seiner Halterung montiert werden.  Am AED wird eine Adapterplatte angebracht, die genau auf dem Statusanzeiger platziert wird. Wird der Sensor nun vom AED entfernt oder das Gerät eine Störung aufweist, gibt das Gerät innerhalb von ein paar Sekunden ein Signal ab. Das Signal wird via AIVIA net (nicht im Preis enthalten) aufgezeichnet und per Mail an die hinterlegte Emailadresse gesendet.

·         funktioniert über LRWA-Technologie über das sigfox Netzwerk (benötigt keine GSM Verbindung)

·         bis zu 3 Jahre Standby

·         überwacht Funktion des AEDs über optischen Sensor der Statusanzeige des AEDs

·         extrem klein (nur 9,7cm hoch)

·         kann an AED Tasche oder im Wandschrank angebracht werden, ideal zum nachrüsten

Das Gerät ist für alle gängigen Hersteller konzipiert worden, wie zum Beispiel: Nihon Kohden, Philips, Cardiac Science, Zoll, Primedic, Lifepak, HeartSine uvm.!

 

AIVIAnet 

Das AIVIAnet wird benötigt um die Kommunikation zwischen Gerät und Überwachung zu lösen. Der AIVIAnet-Server ist eine Anwendung zur Fernüberwachung des AED und seines Moduls. Er liefert den Benutzern Informationen über den Zusatnd des AED, seine Umgebung und auftretende Störungen. Bitte beachten Sie, dass AIVIAnet zwingend zum betreiben Ihres AIVIA M benötigt wird. 

·         Von jedem PC mit INternetverbindung aus zugägnglich

·         Passwortgeschützter Zugang 

·         Anzeige der Warnmeldungen mit Farbcode

·         Geolokoalisierung des AIVIA M

·         Ereignisübersicht (Rückverfolgbarkeit)

·         Parametrierung der Alarmfunktionen (E-Mail)

·         Abrufen der Statistikdaten (Export zu Excel)